Medizinrechtskanzlei, etablierte Kanzlei am Kudamm, Fundierte Beratung für MVZs, Kliniken, Praxen, Standort auch im medizinischen Zentrum Berlin Hermsdorf, Dienstleistungen: Datenschutz im Gesundheitswesen, Beratung für Ärzte, Gründung MVZ, Klinik, KV-Recht,KMW | Medizinrechtskanzlei - Anwältin für Ärzte, Zahnärzte und Apotheker,  Zulassungsrecht, Sanierung Arztpraxis, Klinik, MVZ, Zulassung, Sonderbedarfszulassung oder Ermächtigung (sämtliche Angelegenheiten vor dem Zulassungsausschuss oder nach Widerspruch zuständigen Berufungsausschuss bei Ihrer KV/KZV)     Disziplinarrecht/ Zulassungsentziehungsverfahren     Begleitung und Verhandlung von Selektivverträgen     Regressverfahren (Plausibilitätsprüfung, Wirtschaftlichkeitsprüfung)     Berufsrecht (z. B. Werberecht)     Apothekenrecht     Prüfung und Erstellung gewerblicher Mietverträge     Arzthaftungsrecht (Behandlungsfehlerverfahren)     Compliance     Arztstrafrecht     Begleitung von StatusfeststellungsverfahrenGesellschaftsrecht Ärzte

KMW startet die Zusammenarbeit mit LAWLIFT

KMW // smart legal concepts: KMW startet die Zusammenarbeit mit LAWLIFT

Das besondere Konzept unserer Kanzlei fassen wir mit smart legal concepts zusammen. Es steht für strukturiertes Vorgehen, individuelle Beratungskonzepte, hohe Fachkompetenz und verständliche Mandantenkommunikation.

Der digitale Wandel revolutioniert auch die Rechtsberatung. Um die Prozesse in der Kanzlei zu beschleunigen, wurden die Strukturen vollständig erfasst, analysiert und anschließend mandantenorientiert digitalisiert. Unsere Mandanten entscheiden, wie sie mit uns kommunizieren möchten, ob per Post, E-Mail, Fax, Telefon oder Video Call. Die Aufträge werden in der Kanzlei dann vollständig digital bearbeitet. Gewünschtes Ergebnis ist ein insgesamt schnelleres, einfacheres und angenehmeres Arbeiten.

Für die Erstellung von Rechtsdokumenten wird nun auch die Software von LAWLIFT angewendet. Mit dieser Software können Verträge und sonstige Dokumente für den Mandanten schneller, rechtsicherer und ressourcenschonender erstellt werden:

/ Step 1

Durch den Einsatz von dialogbasierten Fragebögen kann der Mandant - auf Wunsch - selbständig den ersten Vertragsentwurf erstellen. Durch Hinweise und Fragen wird der Mandant auf wichtige Vertragsregelungen bereits hingewiesen. Die dialogbasierte Erstellung des Entwurfs kann auch mit dem Rechtsanwalt gemeinsam erfolgen.

/ Step 2

Im zweiten Schritt werden die Vertragsklauseln mit dem Mandanten besprochen, um sicherzustellen, dass der Vertrag auch die Wünsche und Ziele des Mandanten berücksichtigt.

/ Step 3

Nach der Besprechung wird der Vertrag durch KMW geprüft und dem Mandanten zur Verfügung gestellt. Die Bearbeitungszeit kann so verkürzt und die Qualität gesteigert werden. Denn der Mandant kommt durch die Beantwortung der dialogbasierten Fragen viel informierter in das Beratungsgespräch und die wesentlichen Daten sind bereits im Dokument erfasst.

Anwendungsbeispiel

Dialogbasierte Erstellung eines Arbeitsvertrages für zahnmedizinische Mitarbeiter  https://app.lawlift.de/rGGPj