Legal Thinking: Design & Law

KMW setzt Legal Design Thinking in der Beratung ein und entwickelt mit Digital-Know-how neue Rechtsberatungsprodukte und Businessmodelle, um den Mandanten ein Wettbewerbsvorteil im Gesundheitsmarkt zu verschaffen.

Design Thinking ist eine interessante Möglichkeit, um juristische Dienstleistungen zu entwerfen und in einem benutzerzentrierten Vorteil umzuwandeln. Wir wollen für unsere Mandanten Rechtsdokumente entwerfen, die  besser verständlich sind, hilfreichere Optionen für den Mandanten enthalten, eine einfachere Struktur haben und besser aussehen.

Anwendungsbeispiele Design & Law

erstellt mit der Dokumentenautomatisierung von LAWLIFT

Die Vorlagen bedürfen zwingend der Anpassung auf den Einzelfall. Wir können keinerlei Haftung dafür übernehmen, dass das jeweilige Dokument für den von Ihnen angedachten Anwendungsbereich geeignet ist. Eine erste Kontaktaufnahme, einschließlich einer Erstberatung ist unverbindlich und kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Unsere Vorlagen unterliegen dem Urheberecht der Bundesrepublik Deutschland.

Arbeitsvertrag zahnmedizinische Fachangestellte:

Hier können Sie sich die

Datenschutzerklärung von LAWLIFT ansehen. 

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung von LAWLIFT und möchte die Vorlage in der App von LAWLIFT laden.

 

Wir freuen uns über Ihren Kontakt

Wir sind jederzeit gerne für Sie erreichbar. Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

KMW Lieben-Obholzer

Informationen

Kurfürstendamm 216, 10719 Berlin

Glienicker Str. 6c, 13467 Berlin