STRATEGIE - FOKUS AUF DIE ENTWICKLUNG GANZHEITLICHER KONZEPTE

Wir bieten Lösungen im Gesundheitsmarkt und unterstützen unsere Mandanten nicht nur juristisch, sondern auch strategisch und konzeptionell. Zielführende Strategien berücksichtigen sowohl steuerliche und wirtschaftliche Konsequenzen als auch zwischenmenschliche Befindlichkeiten.

KMW unterstützt Sie Konflikte zu lösen und eigene Strategien zu entwickeln. Wir verfügen über langjährige Erfahrungen in der systemischen Beratung und im Change-Management von Gesundheitsunternehmen.

Wir beraten unsere Mandanten proaktiv, ein regelmäßiger Austausch zwischen Mandanten und Berater ist bei uns Standard.

Tätigkeitsauswahl

Niederlassungsberatung für Ärzte/ Zahnärzte

KMW unterstützt Sie die entscheidenden strategischen und betrieblichen Fragen zu klären. Wir entwickeln ganzheitliche, individuelle und nachhaltige Lösungen, die rechtlich, steuerrechtlich sowie betriebs- und finanzwirtschaftlich aufeinander abgestimmt sind.

Praxisanalyse & Praxisbewertung

Der Praxiskaufpreis unterscheidet sich in der Regel vom Praxiswert. Das Preisbildungsgeschehen wird unter anderem von den Verhandlungsstrategien der Parteien und vom regionalen Angebot und der Nachfrage bestimmt. Für die Ermittlung des Praxiswertes ist zu unterscheiden zwischen dem materiellen Praxiswert (Substanzwert) und dem ideellen Praxiswert („Goodwill“).  Der immaterielle Praxiswert ist meistens die entscheidende Größe. Die Frage, die sich der Übernehmer stets stellen sollte, ist: Welchen Kaufpreis kann ich aus dem Gewinn eines Unternehmens nach Berücksichtigung meines „Gehaltes“ in einem überschaubaren Zeitraum verzinsen und tilgen? Wir unterstützen Abgeber oder Übernehmer mit unseren Erfahrungen bei der Kaufpreisfindung.

Moderation bei Banken- und Gläubigerverhandlungen

Schuldner und Gläubiger können große Vorteile aus einem außerinsolvenzrechtlichen Zahlungsvergleich erlangen. Denn im Rahmen eines Zahlungsvergleichs können die Gläubiger eine höhere Befriedigungsquote als im Insolvenzverfahren erhalten, weil u. a. die Gerichts- und Insolvenzverwalterkosten nicht anfallen.

Ein außergerichtlicher Vergleich ist aber nur dann möglich, wenn der Schuldner die Gläubiger transparent über die aktuelle Situation seines Unternehmens informiert und Vereinbarungen stets einhält. Die Moderation durch einen externen Berater kann helfen, das Vertrauen zwischen den Parteien wieder auszubauen.

Wir freuen uns über Ihren Kontakt

Wir sind jederzeit gerne für Sie erreichbar. Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

KMW Lieben-Obholzer

Informationen

Kurfürstendamm 216, 10719 Berlin

Glienicker Str. 6c, 13467 Berlin